Immer was los

In unserer Apotheke erwarten Sie regelmäßig attraktive Angebote und Aktionen.
Schauen Sie einfach immer wieder vorbei!

Unsere Monatsangebote


Unsere Tipps für sie

Weihnachten bei SaniPep
Unsere Tipps:

„Weihnachten steht vor der Tür“

Hier erwartet Sie eine große Auswahl an Geschenken für Ihre Liebsten.

Gerne stellen wir Ihnen auch individuelle Geschenksets zusammen.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kosmetik – Team gerne zur Verfügung.

Telefon: 089 670096 – 28

Gut und günstig gegen Halsschmerzen
GOLAMIER 2Act Spray

Ohne Alkohol für Erwachsene und Kinder

Jetzt zum Vorteilspreis von € 8,95 statt 11,90 (UVP)

Sparen Sie nur bei uns 24%*

*Preisvorteil bezogen auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) vom 05.12.2018. Angebot gültig solange der Vorrat reicht.

WEIHNACHTSAKTION FÜR BLUTDRUCKMESSGERÄTE MIT OBERARMMANSCHETTE

Sparen Sie jetzt 15%* beim Kauf von hochwertigen Omron Blutdruckmessgeräten!
Die Aktion gilt für die Modelle M300, M400 (wahlweise mit Universal- oder Intelli Wrap Manschettte) und M500!
Zusätzlich erhalten Sie weitere 5% Rabatt mit der SaniPep Kundenkarte! Unser Ernährungsteam berät Sie gerne!

*Preisvorteil bezogen auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) vom 03.12.2018.
Angebot gültig vom 03. bis 24.12.18, nur für Barkäufe, solange der Vorrat reicht.

Aktuelle Prüftermine

16.01.2019 – BLUTDRUCKMESSGERÄTE

Wie genau misst Ihr Blutdruckmessgerät?

Können Sie Ihrem Blutdruckmessgerät noch trauen? Die messtechnische Kontrolle wird von einem Prüfingenieur durchgeführt.
Die Prüfgebühr beträgt € 12,- pro Gerät inkl. Prüfprotokoll und Prüfsiegel.

Telefonische Anmeldung erforderlich unter: 089 67 00 96-29

20.02.2019 – BLUTDRUCKMESSGERÄTE

Wie genau misst Ihr Blutdruckmessgerät?

Können Sie Ihrem Blutdruckmessgerät noch trauen? Die messtechnische Kontrolle wird von einem Prüfingenieur durchgeführt.
Die Prüfgebühr beträgt € 12,- pro Gerät inkl. Prüfprotokoll und Prüfsiegel.

Telefonische Anmeldung erforderlich unter: 089 67 00 96-29

Aktuelles Gesundheits-interview

Alle Jahre wieder …! So kommen Sie gesund durch die Feiertage.

Weihnachtsstress, Festessen und jede Menge Süßigkeiten…

Wir sprachen mit Apothekerin Doris Schwaabe, Inhaberin der SaniPep Apotheken, über Ideen für ein entspanntes und gesundes Weihnachtsfest.

Frau Schwaabe, wie kann man vor und an den Feiertagen auf seine Gesundheit achten?

Heutzutage spricht man häufiger von Weihnachtsstress als von besinnlicher Zeit. Ich möchte hier drei wichtige Aspekte aufgreifen: Setzen Sie Prioritäten um Stress zu vermeiden! Essen Sie achtsam und genießen sie bewusst! Bleiben Sie aktiv und in Bewegung!

Gibt es bei Ihnen wirklich keinen Weihnachts-Stress?

Ich versuche, eine gesunde Balance zwischen Stress und Entspannung zu finden! Einiges an Stress ist sicherlich mit guter Planung vermeidbar. Überlegen Sie bitte, was Sie vor und an den Feiertagen „alle Jahre wieder“ stresst, nervt und ärgert. Muss das alles sein?

Natürlich macht man vor Weihnachten auch Dinge, die man gerne macht, obwohl sie zusätzliche Zeit kosten, wie z.B. Plätzchen backen, dekorieren, basteln oder ähnliches. Das wäre dann durchaus positiver Stress.
Gönnen Sie sich zwischendurch immer wieder Verschnaufpausen, nehmen Sie sich Zeit für sich selbst, für Entspannung und Genuss! Tees oder ätherische Öle für die Duftlampe wirken zum Beispiel wunderbar beruhigend. Die „Heiße 7“ aus dem Schüßler-Salze-Sortiment unterstützt einen ruhigen und erholsamen Schlaf.

Sie achten ja sehr auf gesunde Ernährung. Gibt es trotzdem Weihnachtsplätzchen?

Selbstverständlich gehören Plätzchen dazu. Das ist auch nicht ungesund, nur die Menge ist entscheidend. Lieber wenig Süßes dafür ganz bewusst die besonders leckeren Dinge auswählen. Und dann mit Genuss verzehren – aber eben in wohldosierter Menge.

Man muss auch an einem Feiertag nicht ein ausgiebiges Frühstück mit Festtagsbraten, Weihnachtstorte, Plätzchenauswahl und Abendessen kombinieren. Vielleicht mal nur ein gemütliches Weihnachts-Brunch und dann ein paar besonders leckere Plätzchen nach einem langen Spaziergang?
Ansonsten kann man auch den Spruch anwenden: „Man wird nicht zwischen Weihnachten und Silvester dick, sondern zwischen Silvester und Weihnachten.“ Was ich meine ist: Wenn man sich das ganze Jahr um seine Gesundheit kümmert und auf vollwertiges Essen achtet, darf an den Feiertagen problemlos eine Ausnahme machen. Und wer sich noch wenig mit seiner Gesundheit beschäftigt hat, kann im neuen Jahr gleich damit anfangen.

Soll man die Feiertage nicht auch nutzen, um zur Ruhe zu kommen?

Das sollte man in jedem Fall. Aber zur Ruhe kommen heißt ja nicht ausschließlich auf der Couch sitzen. Ich freu mich schon drauf, an den Weihnachtsfeiertagen wieder ein bisschen mehr Zeit für Bewegung und für mich zu haben. Natürlich ist Weihnachten auch ein Familienfest, aber Familientreffen müssen ja nicht zwangsläufig im Sitzen stattfinden, man kann auch gemeinsam etwas unternehmen oder beim Spazieren ratschen.

Haben Sie zum Schluss noch einen Geschenktipp für die Leser?

Im Grunde können Sie nichts Wertvolleres verschenken als Zeit und einen Beitrag zur Gesundheit. Geschenkideen für die Gesundheit und für das Wohlbefinden gibt es viele in den SaniPep Apotheken. Gerne helfen wir mit Ihnen ganz individuell passende Geschenke für Ihre Lieben auszuwählen. Da ist für jedes Alter und in jeder Preisklasse etwas dabei! Wenn Sie die Beschenkten selbst aussuchen lassen möchten, liegen Sie mit einem SaniPep-Geschenkgutschein immer richtig.

Nun aber wünsche ich allen unseren Kunden und Lesern einen schönen Advent, ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr!

Frau Schwaabe, ich danke für das Gespräch und wünsche auch Ihnen frohe Weihnachten!